Halteverbotszone

Professionell. Einfach. Umziehen.

Halteverbot beantragen für Umzug

Besondes in goßen Städten ist es schwierig Pakplätze zu finden und man muss häufig lange suchen und parkt dann letzendlich weit weg. Um am Umzugstag nicht ewig nach einem Parkplatz suchen zu müssen, sollte man im Vorhinein eine Halteverbotszone beantragen. Dies verkürzt nicht nur ungemein den Transportweg sondern spart auch jede Menge Zeit. Das Beantragen sowie Aufstellen
einer Halteverbotszone gehört, als professionelles Umzugsunternehmen, zu unserem umfangreichen Leistungsspektrum. Wir sorgen dafür, dass an Ihrem Umzugstag alles reibungslos verläuft.

 

Halteverbotszone Berlin

Mit unserem Halteverbotsservice bieten wir unseren Kunden eine weitere Zusatzleistung für einen reibungslosen Umzug an und das nicht nur in Berlin sondern in ganz Deutschland!

Das Einrichten einer Halteverbotszone für die Durchführung eines Umzuges erspart Zeit und Nerven. Gerade in Großstädten wie Berlin, Hamburg und Köln kann auf ein Halteverbot kaum noch verzichtet werden. Eine Halteverbotszone muss bei der jeweiligen Stadt beantragt und die amtlich gültigen Schilder rechtzeitig aufgebaut werden. Nur so können Sie sich sicher sein das am Umzugstag auch wirklich ein Parkplatz für den Möbelwagen freigehalten ist.

 

Einfach. Schnell. Stressfrei.
Parkplatz reservieren und entspannt parken.

Halteverbot einrichten – Unser Service für Sie:

  • Einholen einer Genehmigung bei der zuständigen Stelle
  • fristgerechte Aufstellung der Halteverbotsschilder
  • Miete für die Schildergestellung
  • Abholung der Halteverbotsschilder nach dem Umzug

Nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne ausführlich rund um das Thema Halteverbotszonen und erklären Ihnen mit welchen Kosten Sie zu rechnen haben.

 

Halteverbotszone Berlin selbst beantragen

Um die Genehmigung für die Einrichtung einer Halteverbotszone zu beantragen müssen Sie ein entsprechendes Formular ausfüllen. Dies sollten Sie ca. 14 Tage vor dem Umzug schriftlich absenden. Im Normalfall sollten Sie innerhalb einer Woche ein Genehmigungsbescheid bekommen. Anschließend müssen Sie offizielle Schilder organisieren und diese bis zu drei tagen vor Ihrem Umzug
aufstellen.

Halteverbot keinesfalls selbst konstruieren!

Sie verfügen über keine Genehmigung und wollen mit Stühlen, Bändern etc. einen Parkpklatz frei halten? Dann müssen Sie für eventuelle Schadensfälle aufkommen! Außerdem können Ihnen hohe Bußgelder drohen.

Arten des Halteverbots

Ein Halteverbot kann man für fast jede Straße beantragen. Man unterscheidet zwischen zwei Arten:

  • Einfache Halteverbotszone: Eine Straßenseite wird abgesperrt (bis zu 15 Meter)
  • Doppelseitige Halteverbotszone: Beide Straßenseiten werden abgesperrt

Halteverbotszone Kosten

Die Kosten für das Einrichten einer Halteverbotszone hängen von unterschiedlichen Faktoren ab, wie zum Beispiel die Größe des Halteverbots sowie dessen zeitlichen Umfang. Außerdem müssen Sie mit Kosten für die Genehmigung eines Halteverbots sowie eventuelle Mietgebühren für Schilder rechnen.

Fragen?
Rufen Sie uns an.
030 / 92 12 48 58

Einige Städte mit den jeweiligen Kosten

Stadt
Preis
Aachen
190,00 €
Berlin
70,00 €
Brandenburg
125,00 €
Bremen
180,00 €
Hamburg
184,00 €
Stadt
Preis
Köln
150,00 €
Leipzig
80,00 €
München
114,00 €
Potsdam
170,00 €
Saarbrücken
120,00 €
Weitere Städte oder Orte im Bundesgebiet auf Anfrage!

Erforderliche Fläche für die Parkplatzreservierung

Mercedes Benz Vito 9,5 m
Volkswagen T6 Multivan 10 m
Sprinter 11 m
Sprinter Lang 12 m
LKW 3,5 t 13,5 m
LKW 7,5 t 15 m

Persönliche Daten

Ich möchte eine Halteverbotszone bestellen

Welches Fahrzeug wird in der Halteverbotszone parken?

Geltungszeitraum

Details

Verwendung:
* Dies ist ein Pflichtfeld
Jetzt Kontakt aufnehmen!